Meine persönliche Anekdote

Mein persönliches Interesse gilt der Informations- und Wissensvermittlung und -bildung. Dabei integriere ich gerne meine Kompetenzen und Fähigkeiten der Bedarfsermittlung, Recherche, Konzeption, Gestaltung, Entwicklung und Organisation von Angeboten zur Unterstützung und Förderung der Informationswertschöpfung und Wissensgewinnung.

Image
Biographie

Über mich

In Deutschland geboren habe ich schon viele Länder bereist und Kulturen kennenlernen dürfen. Ich lebte von 1987 bis 1991 in Izmir (Türkei) und verbrachte nach dem Abitur 1995 einige Monate in Cambridge (England).

In meiner Freizeit mache ich Yoga und betreibe traditionelles Bogenschießen.

Vollständiger Lebenslauf

Achtsamkeit, Kreativität und Zuverlässigkeit

Image
Expertise

Know-how & Transfer

2019 habe ich am Institut für Sprach- und Literaturwissenschaft der Technischen Universität Darmstadt (TUDa) promoviert. Studiert habe ich von 2003-2008 im Diplomstudiengang Informations- und Wissensmanagement (Schwerpunkt Bibliothek) und von 2008-2009 im Masterstudiengang Information Science and Engineering (Schwerpunkt Library Science) an der Hochschule Darmstadt (h_da).

01

Berufserfahrung

02

Forschungsprojekte

  • seit Okt. 2020 Projektkoordinatorin Forschungsdatenmanagement im Projekt QualiBi zum Aufbau einer Forschungsdatenplattform für die qualitative Bildungsforschung zur Integration und nutzungsorientierten Neuausrichtung separat vorliegender universitärer und außeruniversitärer qualitativer Datenbestände in Kooperation mit dem Fachbereich Erziehungswissenschaften der Goethe Universität.
  • März 2019 bis Sept. 2020 Task Leader im Arbeitspaket Große Werkzeuge und Forschungsinfrastrukturen des Forschungsinfrastrukturverbunds CLARIAH-DE.
  • seit März 2015 Projektkoordinatorin im Liebesbriefarchiv Koblenz
  • März 2015 bis Feb. 2019 Projektleiterin im Cluster Annotieren, Analysieren, Visualisieren des DARIAH-DE Konsortiums.
  • Nov. 2012 bis Dez. 2014 Projektkoordination im Forschungsprojekt ForSicht - Forensische Sichtung von Bild- und Videodaten aus heterogenen Massenspeichern.
  • März bis Okt. 2012 Projektmanagerin in dem Forschungskooperationsprojekt Serious Games in der Lehre.
03

Ehrenamtliches

Lehre

Seminare & Workshops

Seit 2010 unterrichte ich in den Geistes-, Kultur- und Sozialwissenschaften an verschiedenen Institutionen und betreue Abschlussarbeiten. In meinen Seminaren (s. Gesamtübersicht) vermittle ich digitale Methodenkompetenz, anwendungsorientierte Techniken und Modelle zur Erschließung, Repräsentation, Analyse und Auswertung zeitgenössischer Kultur und digitaler Kunst mit Fokus auf die philologische Datenverarbeitung von Alltags- und Szenesprachen.

Publikationen

...mehr als eine Bibliographie